systemische Aufstellungs-/Lösungsabreit

Die systemischen Aufstellung mittels Gegenständen/Spielfiguren bietet eine alternative und sehr nachhaltige Heilmethode zur Lösung blockierter und "unheilen" Lebensthemen.  Das Thema des Klienten wird spielerisch auf einem "Feld" dargestellt, was zu einem Perspektivenwechsel führt und die ideale Plattform schafft um heilend zu abreiten.

Ich arbeite nach der ATMAWorks Methode,  welche der klassischen systemischen Arbeit  zwar ähnelt, sich aber doch in einem wichtigen  Punkt unterscheidet:

  •  sie verwendet homöopathische Arzneien und Pflanzen, um eine blockierte Dynamik
          im systemischen Feld zur Lösung zu führen


Der Rauch als Energieträger

Die systemische Arbeit kann durch das Verräuchern von Pflanzen und homöopathischen Arzneien deutlich unterstützt werden. Rauch ist ein starker Informationsträger.  Die Pflanzen und Mittel werden so gewählt, dass sie dem blockierten Thema im System wiederspiegeln (homöopathisches Ähnlichkeitsprinzip + Miasma-Lehre ) . Durch die Feuerkräfte, also durch das Verräuchern einer Pflanze oder eines Globulis schlüsselt sich die darin enthaltene Information so nuanciert auf, dass sie mühelos vom Feld ,,gelesen" werden kann und eine heilende Rückerinnerung stattfindet. Das System erinnert sich an die ursprüngliche Ordnung/Ausgeglichenheit und das im Feld gebundene Thema kann sich nun nachhaltig wandeln. 

Der Rauch gezielt ausgewählter Pflanzen und homöopathischer Arzneimittel:

  •  unterstützt die lösenden Bewegungen im systemischen Feld,
  •  führt blockierte Bewegungen und festgefahrene Muster in eine heilende Ordnung,
  •  vertieft systemische Lösungen und wirkt heilend bis weit in die Ahnenreihe hinein


1Std./CHF 90.-  (Barzahlung oder mit Karte)